Der Verein

Was wir wollen
Wir bieten Kindern und Jugendlichen
mitten in ihrem sozialen Umfeld einen
Treffpunkt, an dem sie sinnvoll und
kreativ Freizeit verbringen können.
Hier werden sie ernstgenommen mit
ihren Wünschen und Fragen.

Wie kam das Ganze zustande
Das Projekt wurde von den Pfarrern
der Kirche St. Hedwig, der Erlöserkirche,
vom Rektor der Altstadtschule, sowie von
engagierten Bürgern der Altstadt initiiert.

Gemeinsame Visionen
1996 wurde der Verein gegründet
und bekam die Gemeinnützigkeit
zuerkannt: Wir sind überkonfessionell
und überparteilich. Die gemeinsamen
Ziele verbinden uns!

Unsere Streetworkerin und unser Zuhause
Seit 1998 sind wir anerkannter Träger
der freien Jugendhilfe und konnten 1999
Tanja Draht als Streetworkerin anstellen.
Seit April 2002 haben wir eigene Räume
am Menzelplatz 8. Besuchen Sie uns
und lernen Sie uns kennen!

Wir brauchen Sie!
Durch Ihre Mitgliedschaft oder Ihre
Spende ermöglichen Sie Kindern und
Jugendlichen den Weg in eine bessere
Zukunft!